Heute haben wir (d.h. die Jugendlichen und Betreuer) uns um 8:30 Uhr im Feuerwehrhaus getroffen und sind zusammen nach Frankfurt zum Hessischen Rundfunk gefahren. Dort haben wir während einer Führung die Geschichte des HR kennengelernt. Weiter ging es mit der Führung im Bereich Fernsehen, wo wir uns zwei Studios angeschaut und eine große Kamera angeguckt haben. Von hier ging es zum Radio und direkt zum Studio des Radiosenders HR3. Dort wurden wir sehr nett empfangen und konnten viele Fragen stellen. Es folgte eine gemeinsames Mittagessen in der Kantine des hr.

Nach dem Essen ging es in die Innenstadt, wo es die Möglichkeit zum Shoppen gab (natürlich vom eigenen Geld). Im Feuerwehrhaus wieder angekommen ging es direkt mit einem Billard- und Tischkickerturnier weiter.

Am späten Nachmittag sind wir dann nach Urberach zur Sonnenwendfeier gefahren, haben dort ein paar Spiele gespielt – und eine Bratwurst gab es auch. Zum Abschluss des Tages ging es zurück ins Feuerwehrhaus, dort wurde dann das Deutschland-Spiel angeschaut.

Ausflug zum Hessischen Rundfunk nach Frankfurt

Das könnte dir auch gefallen