Tagesausflug Wiesbaden

Heute stand der Tagesausflug nach Wiesbaden an. Wir trafen uns deshalb um 08:15 Uhr im Feuerwehrhaus und fuhren gemeinsam los.  In Wiesbaden angekommen hatten wir eine Führung im Hessischen Landtag.  Dort haben wir viel über die Architektur und die Geschichte des Landtags, Hessen und des Parlaments erfahren.  Danach fuhren wir zur Feuerwache 1 der Berufsfeuerwehr Wiesbaden. Dort gab es Mittagessen, bevor wir eine sehr interessante Führung durch die Feuerwache hatten. Uns wurden die verschiedenen Bereiche der Wache erläutert, die Fahrzeuge vorgestellt und wir hatten einen kleinen Einblick in die Leitstelle. Am Ende besichtigten wir das Feuerwehr Museum Wiesbaden, das sich im Keller der Feuerwache 1 befindet. Zurück in Rodgau, waren wir noch ein Eis essen.

Besuch im „SuperFly“ Wiesbaden

Heute haben wir uns um 8:30 Uhr am Feuerwehrhaus getroffen. Es ging nach Wiesbaden zu „SuperFly“, einem Trampolinpark . Dort konnten wir uns austoben. Nachdem wir uns mit den Trampolins vertraut gemacht hatten ,haben  wir springend Völkerball gespielt. Danach sind wir an den Rhein gefahren, um Mittag zu essen.

Nach der Stärkung ging es zurück nach Rodgau. Jetzt hatten wir Zeit, uns mit Volleyball, Fußball und anderen Spielen zu beschäftigen. Da es sehr heiß war, haben wir eine Wasserschlacht gemacht. Nach den sportlichen Aktivitäten gab es am Abend Spaghetti Carbonara zu essen. Nach dem Abendessen haben wir zusammen Monopoly gespielt, bis es um 22 Uhr ins Bett ging.